Newsletter "Giesinger"

Aufwertung des Stadtteilzentrums TeLa

Den Grundsatzbeschluss des Stadtrats zur Neugestaltung des Tegernseer Platzes und der TeLa Nord vom 15.02.2017 finden Sie hier


Mehr Infos dazu auch im ,Giesinger


Machbarkeitsstudie zur verkehrlichen Neuordnung der TeLa:
icon Komplette Machbarkeitsstudie zur verkehrlichen Neuordnung der TeLa (27.36 MB)

icon Zusammenfassung der Machbarkeitsstudie zur verkehrlichen Neuordnung der TeLa (S. 13-24) (4.44 MB)

Stadtratsbeschluss vom 9.4.2014 zur Verlegung der bestehenden Straßenbahngleise Informationen im RatsInformationsSystem

Fördertöpfe PDF Drucken E-Mail

Der icon Verfügungsfonds - ein Budget für kleinere Projekte. Möchten Sie etwas für Giesing tun?
Haben Sie eine Idee, um

  • nachbarschaftliche Kontakte zu stärken?
  • die Stadtteilkultur zu beleben und Begegnungen zu ermöglichen?
  • lokale Beschäftigung zu fördern?
  • Selbsthilfe und Eigenverantwortung zu fördern?


Dann stellen Sie einen Antrag an den Verfügungsfonds! In diesem „Topf“ stehen jährlich 30.000 € bereit, um schnell und unbürokratisch kleinere Projekte umzusetzen. Jede Maßnahme kann mit bis zu 2.600 € gefördert werden.

Bislang wurden beispielsweise folgende Projekte finanziell unterstützt:

  • REGSAM 17 / 18: Das regionale Netzwerk für Soziale Arbeit in den Stadtbezirken 17 / 18 entwickelt ein Online-Verzeichnis der sozialen, schulischen und gesundheitsbezogenen Einrichtungen und Dienste im Stadtteil. Über die Kombination von Stichworten können Bürgerinnen und Bürger sowie Fachleute passgenau die gewünschten Einrichtungen und Dienste recherchieren. Bezuschusst wurde die Erstellung der Website.
  • Grundschule an der Ichostraße: Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer haben gemeinsam in Eigenarbeit einen Teil ihres Schulgebäudes verschönert. Sie erhielten einen Zuschuss für die Materialkosten, z. B. für Farbe, Bilderrahmen und Beleuchtung.
  • Kulturstammtisch Giesing: Die Bürgerinitiative möchte sich im Stadtteil bekannter machen und weitere Bürgerinnen und Bürger zur Teilnahme einladen. Deshalb erstellten Sie in Eigenarbeit einen Informationsflyer und führten Malaktionen an verschiedenen Orten im Stadtteil durch. Der Kulturstammtisch Giesing erhielt finanzielle Unterstützung für die Druck- und Materialkosten.
  • Giesinger Mädchentreff: Der Mädchentreff veranstaltet einen Selbstbehauptungskurs für Frauen mit dem Ziel, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken und Gewalt entgegenzutreten. Diese Haltung können die Kursteilnehmerinnen unterschiedlicher Herkunft auch ihren Töchtern vermitteln. Die Einrichtung erhält einen Zuschuss für die Referentin.

Alle Akteure, insbesondere auch Bürgerinnen und Bürger, können einen icon Antrag an den Verfügungsfonds stellen.
Eine Orientierungshilfe zum Verfügungsfonds finden Sie icon hier.
Infos, Rat und Hilfe zum Verfügungsfonds gibt es im Stadtteilladen Giesing.
Die Koordinierungsgruppe Giesing entscheidet auf ihren Sitzungen schließlich über die Anträge.